Bamberg im Winter

Nachdem wir letzten Sonntag die Cacheausrüstung gegen die Langlaufski getauscht hatten, haben wir uns diese Woche auf die Suche nach einem schneefreien Gebiet zum Cachen gemacht. Um auf Nummer Sicher zu gehen haben wir uns schliesslich für Bamberg entschieden. Dank der neuen Autobahn erreichten wir Bamberg in Rekordzeit. Unser erster Cache am heutigen Tag war Hauptsmoorwald II ein TB-Hotel in der Nähe eines Wanderparkplatzes. Der relativ grosse Behälter war auch schnell gefunden und wir konnten unsere Coin tauschen.

Als nächste Station auf unserer heutigen Tour haben wir Remote auserkoren. Nach einer kleinen Wanderung durch einen Park und nachdem wir erst auf der falschen Seite unser Glück versucht hatten, konnten wir den Kleinen entdecken. Solche Verstecke mögen wir. Eine wirklich tolle Idee. Wir beschlossen unsere Cachezone in Richtung Innenstadt zu verlegen und suchten ein Parkhaus für unser Cachemobil. (mehr …)

Popularity: 26% [?]

Kommentare (0)

Itzgrund

geocaching-itzgrund-2-niederfuellbach-02112008-13-46-43.jpgGeplant war heute eigentlich nicht speziell Teile der Itzgrund-Serie von dl1nux zu “becachen”, aber es ergab sich bei einem Blick aufs Autonavi nun mal irgendwie. So ging es heute mit Itzgrund 4 – Pyramidenstein los und das Versteck war so gleich enttarnt. Da verhielt es sich bei Itzgrund 1 – Triebsdorf klitzeklein jedoch schon ganz anders. Wir vermuteten, dass hier der Name auch Programm ist, aber taten uns trotzdem an Stage 1 ziemlich schwer. Und dabei konnte der gesuchte Hinweis doch nur DA sein. So war es dann auch und der Rest war dann gar nicht mehr so schwer. Wenn nicht bei Station 2 plötzlich ein Muggel in seinem Auto angefahren gekommen wäre und uns mehrere Minuten unserer kostbaren Zeit gestohlen hätte. Wir vertrieben uns aber dennoch sehr gut die Zeit an diesem Ort ;o) . Schliesslich konnten wir dann auch zum Final gelangen und und ungestört loggen. Bei Itzgrund 2 – Niederfüllbach trafen wir doch auf dem Weg zum Final tatsächlich noch einmal auf den Muggel vom Cache zuvor. Diesmal machte er uns aber keine Probleme und so schlenderten wir einfach an ihm vorüber und konnten uns hier gegen 12.20 Uhr ungestört ins Logbuch eintragen. (mehr …)

Popularity: 26% [?]

Kommentare (0)