Archive for Februar, 2010

Würzburg mit und ohne Wise Guys…

geocaching-wuerzburg-28022010-18-39-09Wir hatten für den 28. Februar 2010 Karten für ein Konzert der Kölner Akapella-Band “Wise Guys” in Würzburg und wollten diesen Ausflug mit einer kleinen Cachetour verbinden. So machten wir uns bereits nach dem Mittagsfrühstück auf zum ersten Cache My first one. Hier wehte es uns fast durch die Gegend (allerdings bei angenehmen 17°C!!!) und auch in der Innenstadt von Würzburg ließ der Sturm nicht nach am heutigen Tag. Es folgten PISA-Studie 1 und Der große Japanforscher,  bis wir dann in der Rathausschänke vor dem Konzert bei einem leckeren Essen wieder “zu Kräften” gekommen sind. Da wir einmal zu Fuß unterwegs waren, gingen wir auch per pedes zum Congress Centrum, wo wir noch schnell den Wise Guys-Tourbus fotografierten. (mehr …)

Popularity: 27% [?]

Kommentare (0)

Heimliche Hochwassermarken

geocaching-hochwassermarken-14022010-14-27-27Diese  Woche  wurde  ein  neuer  Multi in Bamberg veröffentlicht: Hochwassermarken.

Diesen Sonntag haben wir uns aufgemacht, ihn zu suchen. Wir nutzen die kostenlose Parkmöglichkeit am Weidendamm und machten uns zu Fuss auf zu den Startkoordinaten. Die Schaufenster begutachtend schlenderten wir dahin als wir in der Nähe der Koordinaten andere Cacher sahen. In aller Regel halten wir uns in solchen Fällen lieber bedeckt und wahren einen gebührenden Abstand. So auch hier. Wir liessen ihnen einen passablen Vorsprung und machten uns dann an die Arbeit. Wir wurden zu verschiedenen Hochwassermarken in Bamberg geführt, die man sonst sicher nie entdeckt hätte. (mehr …)

Popularity: 28% [?]

Kommentare (0)

Max

geocaching-max-07022010-15-46-40Im Dezember haben wir uns schon einmal vergeblich an diesem Cache versucht. Bei der Berechnung von Stage zwei haben wir uns dann aber wohl ziemlich dämlich angestellt und sind wohl  weit ab gelandet, jedenfalls konnten wir nichts finden und auch alles Nachrechnen brachte keine Lösung. Natürlich wollten wir das Ganze so nicht auf uns sitzen lassen und gingen heute erneut an den Start. Das Starträtsel stellte selbst für uns Neubamberger kein Problem dar und auch die Berechnung der zweiten Stage klappte problemlos. Ich vermute ja, dass die Beschreibung in der Zwischenzeit geändert wurde, aber vielleicht war es damals einfach zu kalt. Wir schlenderten durch die in der Mittagsstunde menschenleere Stadt und erreichten die zweite Station. Hier wurde es schon schwieriger. (mehr …)

Popularity: 30% [?]

Kommentare (0)