Lade Dir den Flash Player, um die Diashow zu sehen.

Würzburg

geocaching-wuerzburg-16082009-11-50-24An diesem sonnigen Sonntagvormittag haben wir uns cachender Weise, weil da waren wir noch nicht, Richtung Würzburg aufgemacht. Dank Autobahn waren wir rasch dort und fanden auch einen geeigneten Parkplatz in einer Tiefgarage. Da waren wir nun, vor uns lag der Main und hinter uns trohnte die Würzburg oder hiess die doch anders? ;) Wir beschlossen uns zunächst einmal die vor uns liegende Mainbrücke anzuschauen und ein paar Fotos zu machen. Ziemlich viele Touristen hatten diese Idee zur selben Zeit und so war es ziemlich voll da auf der Brücke. Zum Glück wartete am anderen Ende der selbigen ein Cache darauf, von uns gehoben zu werden. Alte Mainbrücke versteckte sich lange vor uns und es war in der mittäglichen Gluthitze und mit den vielen Menschen um uns herum ja wirklich nicht einfach. Aber schliesslich wurden wir doch fündig und konnten loggen.

Erstaunt wie schnell wir k.o. waren beschlossen wir uns erst einmal in der nahen Schenke zu stärken. Nach einem kühlen Bier und einem Blick auf unseren PDA erkoren wir den Cache Festung Marienberg, so hiess sie also, als unser nächstes Ziel. Die Stationen dieses Multis führten uns durch kleine Gassen und über steile Treppen zur Festung hinauf. Die Aufgaben waren alle lösbar und bereiteten und keinerlei Schwierigkeiten. Oben angekommen schauten wir uns erst einmal die Festung und die wunderschöne Gartenanlage an, bevor wir uns an die Berechnung der Finalkoordinaten machten. Hier verrechneten wir uns erst mal wieder so richtig und suchten an der falschen Stelle. Nochmaliges Nachrechnen brachte den Fehler ans Licht und führte uns zu den nun wohl richtigen Koordinaten. Wir wunderten uns nur, weil hier wohl offensichtlich eine Absperrung überwunden werden musste. Lange suchten wir die Finallocation ab, leider jedoch vergebens. Mangels weiterer Lust und eines helfenden Spoilerbildes gaben wir schliesslich auf und stiegen wieder hinab.

Wie überquerten wieder den Main und erreichten die Innenstadt. Hier waren wir der Meinung es sei Zeit für eine kleine Erfrischung und betraten zu diesem Zwecke eine Eisdiele. Vor uns  in der Schlange stand ein Checker mit Hose in den Kniekehlen und schiefer Basecap auf dem Kopf. Als er an der Reihe war stellte er eine Frage die wir uns noch nie gestellt hatten: “ Malaga, is des mit Rum oder nur Malaga?”

Nach dieser Erfrischung schlenderten wir noch etwas durch die Strassen der Innenstadt und machten uns anschliessend auf den Heimweg.

Popularity: 29% [?]

No related posts.

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
Tags: , ,
Kommentare (0)

Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, bitte hinterlasse einen Kommentar oder abonniere den Feed um über zuküftige Beiträge informiert zu werden.

Kommentare

Keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich)


*

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!: