- Team Saturo – Geocaching, Wandern und mehr - http://teamsaturo.de -

Pilzesammeln mal anders

Bei herrlichem Wetter brachen wir heute wieder zu einer kleinen Cachetour auf. Vom Parkplatz der Morassinagrotte in Schmiedefeld wurden wir zuerst von einer Muggelfamilie begleitet, jedoch haben wir sie mit Hilfe unseres Schlenderganges erfolgreich “abgehängt”. So gingen wir den Wanderweg entlang, der uns, neben den einzelnen Stationen des Caches “Am Reiter” auch andere interessante Stellen zeigte. So kamen wir an einigen Bergbaurelikten vorbei, die uns durch ausführliche Schautafeln nähergebracht wurden. Dann gelangten wir an einen idyllisch gelegenen See, an dem es sich breits ein Angler bequem gemacht hatte. Uns gefiel es hier auch sehr gut und so suchten wir uns ein schickes Plätzchen auf einem hübsch bemoosten und begrasten Felsen mit Blick über den See. Hier haben wir ein kleines Picknick gemacht, so dass es frisch gestärkt den steilen Berg hinauf zum Cache gehen konnte. Nach kurzer Suche fanden wir die Box und konnten etwas verschnaufen. Unser Navi zeigte uns einen potentiellen Rückweg zum Auto, jedoch hieß es dafür noch ein kleines Stück den Berg hinauf zu kraxeln. Also taten wir, wie unser elektronisches Koordinatengerät uns befiel und stapften steil querfeldein. Dieser Weg war durchaus lohnend, fanden wir doch hier schon zahlreiche Pilze, die wir für unser Abendessen einplanen konnten. Auf dem Wanderweg angekommen ging es dann wieder etwas schneller voran, denn diesmal ging es bergab. Auch hier stolperten wir quasi über leckere Pilze, die eingesammelt werden wollten. So beeilten wir uns, zum Auto zu kommen, um uns unseren Fund (und damit ist ausnahmsweise mal nicht die Cachedose gemeint!) zu Hause schmecken zu lassen.

Popularity: 9% [?]